Bitte benutzen Sie einen Browser, der CSS versteht. Vielen Dank.

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Universitätsbibliothek Osnabrück

Hinweise zur Benutzung des Datenbank-Infosystems

Was finden Sie im Datenbank-Infosystem?
Wie finden Sie die richtige Datenbank?
Zugang zu den Datenbanken
Kooperationspartner

Was finden Sie im Datenbank-Infosystem?

Aufgenommen werden Datenbanken oder datenbankähnliche Listen unterschiedlicher Art wie:

  • Adress- und Firmenverzeichnisse
  • Aufsatzdatenbanken (aber keine Aufsätze!)
  • Bestandsverzeichnisse
  • Bilddatenbanken
  • Biographische Datenbanken
  • Buchhandelsverzeichnisse
  • Dissertationsverzeichnisse
  • Fachbibliographien
  • National- und Regionalbibliographien
  • Portale
  • Volltext- und Faktendatenbanken
  • Wörterbücher, Enzyklopädien, Nachschlagewerke
  • Zeitungen
  • Zeitschriften- und Zeitungsbibliographien
  • Zusätzliche Auskunftsmittel

Generell nicht aufgenommen werden:

  • Elektronische Zeitschriften (Ausnahme: bibliographische Zeitschriften).
    Bitte benutzen Sie zur Suche die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB).
  • Elektronische Bücher (Ausnahme: Wörterbücher, Nachschlagewerke, Enzyklopädien).
    Bitte benutzen Sie zur Suche unseren OPAC.

Wie finden Sie die richtige Datenbank?

  • In der Fachübersicht erhalten Sie zu Ihrem Fachgebiet eine Liste aller Titel, die Sie sich alphabetisch oder nach Datenbanktyp sortiert anzeigen lassen können.
  • Über die schnelle Suche können Sie Datenbanken durch Eingabe eines Titelstichwortes oder eines Schlagwortes (z.B. eines Sachgebietes) finden.
  • Über die erweiterte Suche können Sie die Suche gezielt einschränken und zu große Treffermengen vermeiden, indem Sie Ihr Fachgebiet z.B. mit dem Datenbanktyp Fachbibliographie verknüpfen.

Als Ergebnis wird Ihnen ein Kurztitel oder eine Kurztitelliste angezeigt. In den meisten Fällen können Sie die Datenbank mit einem Klick auf das farbige Startsymbol öffnen.
Mit einem Klick auf den Titel erhalten Sie nähere Informationen zu Inhalt, Aktualität und Verfügbarkeit der Datenbank.

Zugang zu den Datenbanken

Es werden Ihnen Datenbanken mit folgenden Zugangsoptionen angezeigt:

frei im Web
Diese Datenbanken sind grundsätzlich frei zugänglich. In Einzelfällen ist eine kostenfreie Registrierung erforderlich. Bestimmte Zusatzangebote (Kopienversand o.ä.) können kostenpflichtig sein.
im Hochschulnetz freigeschaltet
Diese Datenbanken sind nur aus der Rechner-Domain (*.uni-osnabrueck.de) der Universität Osnabrück zugänglich (lizenziertes Angebot).
Dazu zählen WWW-Datenbanken und CD-ROM-Datenbanken. Die Recherche in den CD-ROM-Datenbanken ist in der Bibliothek an allen Internet-PCs möglich. Wenn Sie die CD-ROM-Datenbanken von Ihrem Arbeitsplatz aus aufrufen wollen, müssen Sie auf Ihren Rechner die kostenlose Zusatzsoftware Citrix Client der Firma Citrix herunterladen.
nur an Einzelplätzen verfügbar
Diese Datenbanken sind nur an bestimmten PC-Arbeitsplätzen in der Universitätsbibliothek verfügbar.
deutschlandweit frei zugänglich durch die Unterstützung der DFG
Diese Datenbanken sind deutschlandweit zugänglich. Der Zugriff wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht.
kostenpflichtiges Pay-per-Use-Angebot
Einzelpersonen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für den Pay-per-Use-Zugriff registrieren lassen. Genaue Erläuterungen entnehmen Sie bitte den Benutzerhinweisen der jeweiligen Datenbank.

Als Angehöriger der Universität Osnabrück können Sie in den meisten Fällen auch von außerhalb die lizenzierten Datenbankangebote nutzen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie extern auf diese Ressourcen zugreifen können. Voraussetzung ist ein gültiges Benutzerkonto beim Rechenzentrum.

Kooperationspartner

Der Nachweis der Datenbanken wurde an der Universitätsbibliothek Regensburg entwickelt. Das System wird kooperativ mit zahlreichen wissenschaftlichen Bibliotheken betrieben.

DBIS-Team, 14.02.2012